Ob TV, Radio oder Web – bei ARTEMIS tut sich einiges

ARTEMIS Newsroom

Neuigkeiten aus unserem Netzwerk

 

Die ARTEMIS Laserklinik Frankfurt feiert den 1000. Augenlaser-Patient in 2018 Dezember 2018

Ein besonderes Jubiläum feierte die ARTEMIS Augen- und Laserklinik Frankfurt in dieser Woche: zum ersten Mal in einem Jahr konnten wir den 100...

Weiterlesen
Deutschlandstipendium – ARTEMIS Augenkliniken fördern Stipendiatin in der Region November 2018

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende aller Fächer an den staatlichen und staatlich anerkannten Hochs...

Weiterlesen
Diabetes im Fokus – Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 2018 Oktober 2018

Die "Woche des Sehens" ist eine Aufklärungskampagne, die bundesweit vom 8. bis 15. Oktober stattfindet. In diesem Jahr lautet ihr Mo...

Weiterlesen
Große Resonanz zum 20. Ophthalmologischen Nachmittag September 2018

Fachsimpeln unter Experten – was für Laien nach Böhmischen Dörfer klingt, sorgte am 12. September 20...

Weiterlesen
Zertifizierung der ARTEMIS-Zentren durch den TÜV Rheinland erfolgreich abgeschlossen September 2018

Nach intensiven Vorbereitungen und der Überprüfung der ARTEMIS-Zentren durch den TÜV Rheinland hat ARTEMIS die Zertifizierung des Qu...

Weiterlesen
mehr

 

ARTEMIS im TV

Sat 1 – Hessen – Per LASIK brillenlos?

Per LASIK brillenlos? Diese Frage stellt Sat 1 Hessen zur Eröffnung der ARTEMIS Augenklinik in Frankfurt. Für Katrin ist genau dies geschehen: Eine LASIK in der ARTEMIS Klinik hat sie dauerhaft von ihrer Brille befreit. Katrin beschreibt das Endergebnis direkt nach der OP so: „Man kann es kaum glauben… ich sehe jetzt so gut ohne Brille, wie vorher mit Brille.“


Guten Abend RTL – Lichtblick mit Laser

Zur Eröffnung der ARTEMIS Augenklinik in Frankfurt berichtet Guten Abend RTL von der LASIK-Methode unter dem Motto „Lichtblick mit Laser“. Dazu begleiten sie Katrin, die seit 10 Jahren auf eine Möglichkeit gewartet hat, ihre Brille für immer loszuwerden, bei ihrer Operation. Mit minus 7 Dioptrien ist sie stark kurzsichtig. Der Eingriff dauert nur 10 Minuten. Für Katrin beginnt nach der Operation ein neues Leben – ohne Brille.


HR – Beim Skifahren auf die Augen achten

Der HR beschäftigt sich mit der Frage, ob Skifahren bei Sonnenschein schädlich für die Augen sein kann und zieht dabei einen Experten aus der ARTEMIS Augenklinik zu Rate. In der Tat kann Skifahren ohne Sonnenbrille schädlich sein und die sogenannte Schneeblindheit verursachen, eine Erkrankung, die einem Sonnenbrand im Auge gleicht. Deshalb ist das Tragen entsprechender Sonnenbrillen wichtig.


mehr

ARTEMIS auf Youtube

 

Grauer Star - Erklärfilm zur Behandlung von Altersweitsichtigkeit und Katarakt

Was tun beim Grauen Star (Katarakt) oder bei Altersweitsichtigkeit? Was ist der Unterschied zwischen Monofikallinsen und Multifokallinsen? Welches ist die richtige Linse bei Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)? Für jedermann verständlich wird der Einsatz von Intraokularlinsen erklärt.

 

ARTEMIS Augenkliniken – die Freiheit, gut zu sehen!

Nahezu die Hälfte aller Augenoperationen in Hessen werden in einem der zahlreichen ARTEMIS-Augenzentren durchgeführt. Mehr als 800 Mitarbeiter - davon 90 Ärzte - kümmern sich in den ARTEMIS-Zentren um die Sehkraft der Patienten.

 

Rheinmain-TV – aus der Region

Unter dem Titel „Wieder scharf sehen - Neue Heilungsmethode von Grauem Star in der Artemis-Augenklinik." veröffentlichte Rheinmain-TV einen Beitrag zu einer LIVE-Operation am Grauen Star, bei der ein 73-jähriger Patient in der ARTEMIS Augen- und Laserklinik Frankfurt vor laufender Kamera eine künstliche Linse erhielt.

 

ARTEMIS auf Facebook

Ersparnis-Rechner19.01.2019 10:00

augenlasern.artemisklinik.de
Was ist günstiger? Brille, Kontaktlinsen oder LASIK? Einfach im LASIK Ersparnis-Rechner individuell testen! 💶 👓 ➡️ http://augenlasern.artemisklinik.de/ersparnis-rechner
Ersparnis-Rechner

ARTEMIS Augen- und Laserklinik Frankfurt - LASIK15.01.2019 11:00

🤨 Was ist eigentlich langfristig sicherer - das Tragen von Kontaktlinsen oder eine Augenlaser-OP? Prof. Dr. Mathers von der Oregon Health & Science University ist dieser Frage nachgegangen und stellte durch Vergleich von Daten aus verschiedenen Studien fest, dass Kontaktlinsenträger einem höheren Risiko einer permanenten Sehverschlechterung unterliegen als Patienten nach einem laserchirurgischen Eingriff. 🤯 Natürlich kann ein direkter Vergleich der Risiken nur schwer hergestellt werden, da Komplikationen von Kontaktlinsen erst nach jahrelangem Tragen auftreten, während sich die meisten postoperativen Komplikationen einer Augenlaserbehandlung unmittelbar nach der OP zeigen. Denneoch sind die Ergebnisse der Studie interessant: Sie belegt, dass das Risiko für einen Kontaktlinsenträger, im Laufe seines Lebens an einer bakteriellen Infektion (sog. bakterielle Keratitis) der Hornhaut zu erkranken, 1:100 beträgt (durch unzureichende Kontaktlinsenhygiene oder das verlängerte Tragen der Linsen über Nacht wird dieses Risiko weiter erhöht). Eine bakterielle Infektion der Hornhaut kann zur bleibenden Sehverschlechterung und im schlimmsten Fall sogar zum Verlust des betroffenen Auges führen. Um das Risiko einer Sehverschlechterung nach einer Augenlaser-OP zu beurteilen, griff Prof. Dr. Mathers auf die Ergebnisse von über 32.000 operierten US-Soldaten zurück. Das Risiko, nach einem laserchirurgischen Eingriff um 10% schlechter zu sehen als davor, wurde mit 1:1.025 angegeben. Für diejenigen, die daran interessiert sind, hier der Link zur Studie: https://www.researchgate.net/publication/6763952_Risk_of_Lasik_Surgery_vs_Contact_Lenses
ARTEMIS Augen- und Laserklinik Frankfurt - LASIK

 

Besuchen Sie unsere Facebook-Kanäle

https://www.facebook.com/artemiskliniken/

https://www.facebook.com/LASIK.Frankfurt/

https://www.facebook.com/aln.moers/

https://www.facebook.com/lichtblickaugenmedizin/