Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung

Ob TV, Radio oder Web – bei ARTEMIS tut sich einiges

ARTEMIS Online-Symposium der Ophthalmologie war ein voller Erfolg

September 2020

Mehr als 320 Teilnehmer folgten am 16. September der Einladung in unseren virtuellen Konferenzraum, der in fünf Themenslots Fragestellungen rund um ophthalmologische Diagnostik- und Operationsmethoden behandelte.

Von melanozytären Läsionen über Einsatzmöglichkeiten des Vorderabschnitt-OCT bis hin zu neuen Verfahren der Glaukomchirurgie standen attraktive Themen im Fokus dieses Online-Symposiums. EDOF (Extended Depth of Focus) oder Multifokale IOL – eine Fallbeschreibung aus der refraktiven Chirurgie sowie Indikation und Diagnostik zu torischen IOL rundeten das Vortragsprogramm ab. Zu den Referenten zählten Dr. med. Karsten Klabe (Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie, Düsseldorf), Dr. med. Omid Kermani (Ärztlicher Leiter Augenklinik am Neumarkt, Köln), Dr. med. Josef Wolff (Augenzentrum Heppenheim), Dr. med. Peter Hoffmann (Augen- & Laserklinik Castrop Rauxel) und Prof. Dr. med. Dr. h.c. Nikolaos E. Bechrakis (Direktor der Augenklinik am Uni-Klinikum Essen).

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Referenten für den informativen und spannenden Austausch bedanken und würden uns freuen, Sie auf dem ARTEMIS Symposium am 15. September 2021 wieder begrüßen zu dürfen. Alle Infos hierzu finden Sie zur gegebenen Zeit unter www.artemiskliniken.de/symposium


Zur News-Übersicht