Kontaktlinsen Tragedauer
ARTEMIS-Magazin informiert

Wie lange kann man Kontaktlinsen tragen? - Ratgeber für Kontaktlinsenträger

Kontaktlinsen sind eine beliebte Sehkorrekturoption, die vielen Menschen ein komfortables und freies Seherlebnis bietet. Doch wie lange kann man Kontaktlinsen eigentlich sicher tragen? In diesem Magazinbeitrag werden wir die empfohlene Tragedauer von Kontaktlinsen erläutern und wichtige Faktoren berücksichtigen, die bei der sicheren Verwendung von Kontaktlinsen eine Rolle spielen. Wir geben Ihnen einfach umzusetzende Tipps, wie Sie sich besser an die empfohlene Tragezeit halten können.

Erfahren Sie hier mehr über die empfohlene Tragedauer von Kontaktlinsen.

Die Tragedauer von Kontaktlinsen

Die Tragedauer von Kontaktlinsen hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art der Kontaktlinsen, der individuellen Augenbedürfnisse und der Empfehlungen des Herstellers. Im Folgenden stellen wir Ihnen allgemeine Richtlinien zur Tragedauer verschiedener Kontaktlinsentypen vor.

Die Tragedauer von Tageslinsen

Tageslinsen sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt und sollten nach einem Tag Tragezeit entsorgt werden. Dies liegt daran, dass Tageslinsen nicht für eine mehrfache Verwendung oder längere Tragezeiten konzipiert sind. Sie erfordern keine Reinigung oder Aufbewahrung und bieten eine bequeme und hygienische Option. Das Tragen von Tageslinsen über die empfohlene Tragezeit hinaus kann zu verschiedenen Risiken führen, wie Augenreizungen, Infektionen oder Ablagerungen auf den Linsen. Wenn Sie Linsen über einen längeren Zeitraum tragen möchten, sollten Sie stattdessen auf andere Arten von Kontaktlinsen wie Monatslinsen, Zweiwochenlinsen oder länger tragbare Kontaktlinsen zurückgreifen. Diese Linsen sind für wiederholtes Tragen über einen bestimmten Zeitraum vorgesehen, erfordern jedoch eine sorgfältige Reinigung und Pflege gemäß den Anweisungen des Herstellers und die Einhaltung der empfohlenen Tragezeiten. Tageslinsen sind ideal für gelegentliche Linsenträger oder für Situationen, in denen eine hohe Hygiene und Bequemlichkeit gewünscht sind.

Die Tragedauer von Monatslinsen

Monatslinsen kann man über einen längeren Zeitraum tragen, bevor sie entsorgt werden sollten. Monatslinsen können bis zu 30 Tage getragen werden. Sie erfordern tägliche Reinigung und korrekte Aufbewahrung, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten.

Die Tragedauer von Jahreslinsen

Einige Kontaktlinsen sind für eine längere Tragedauer konzipiert, wie beispielsweise Jahreslinsen. Diese Linsen können entsprechend den Empfehlungen des Herstellers bis zu einem Jahr getragen werden. Eine gründliche Reinigung und Pflege ist erforderlich, um ihre Lebensdauer zu erhalten.

Die Tragedauer von harten und weichen Kontaktlinsen pro Tag

Harte Kontaktlinsen, auch als formstabile oder gasdurchlässige Kontaktlinsen bezeichnet, können im Allgemeinen länger getragen werden als weiche Kontaktlinsen. Sie haben aufgrund ihrer Material- und Designeigenschaften eine bessere Sauerstoffdurchlässigkeit als weiche Kontaktlinsen. Dadurch können sie länger auf dem Auge bleiben, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen oder das Risiko von Augenreizungen oder Infektionen zu erhöhen. Die genaue Tragedauer hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab und sollte in Absprache mit einem Augenarzt festgelegt werden. Wenn Sie zum ersten Mal harte Kontaktlinsen tragen, kann es eine Eingewöhnungsphase geben, während der Sie die Tragezeit schrittweise erhöhen. Dies ermöglicht es Ihren Augen, sich an die Linsen anzupassen. Nach einer Eingewöhnungsphase können harte Kontaktlinsen normalerweise den ganzen Tag über getragen werden. Sie eignen sich in der Regel für eine maximale Tragedauer von acht bis 18 Stunden am Stück.

Kontaktlinsen zu lange getragen: Was sind die Folgen?

Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen länger getragen haben als empfohlen, können verschiedene Probleme auftreten. Dies können mögliche Folgen sein:

  • Trockenheit und Unbehagen: Das längere Tragen von Kontaktlinsen kann zu Trockenheit und Unbehagen führen. Die Linsen können anfangen, sich an Ihren Augen zu reiben, was zu Irritationen und einem trockenen Gefühl führen kann.
  • Augenreizungen: Durch das Überziehen der Tragedauer von Kontaktlinsen können sich Ablagerungen auf den Kontaktlinsen ansammeln, was zu Augenreizungen führen kann. Sie können Rötungen, Juckreiz, ein Brennen oder ein Fremdkörpergefühl im Auge verspüren.
  • Infektionsrisiko: Das längere Tragen von Kontaktlinsen erhöht das Risiko von Augeninfektionen. Ablagerungen auf den Linsen können Bakterien oder Pilzen ein Nährboden bieten, was zu Infektionen wie Bindehautentzündung oder Hornhautentzündung führen kann.
  • Hornhautschädigung: Eine verlängerte Tragezeit der Kontaktlinsen kann dazu führen, dass die Hornhaut nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Dies kann zu Hornhautschädigungen führen, die sich durch Sehverschlechterung oder Trübung der Hornhaut äußern können.
  • Verminderte Verträglichkeit: Durch das Überziehen der Tragezeit können sich Ihre Augen zunehmend unwohl fühlen und die Verträglichkeit der Kontaktlinsen kann abnehmen. Dies kann dazu führen, dass Sie die Linsen insgesamt weniger gut vertragen und sie möglicherweise nicht mehr so bequem sind wie zuvor.

Es ist wichtig, die empfohlene Tragedauer Ihrer Kontaktlinsen einzuhalten und sie nicht länger als vorgesehen zu tragen. Wenn es Ihnen Sie bereits Ihre Linsen zu lange getragen haben und Symptome auftreten, ist es ratsam, Ihre Augen eine Pause zu geben und Ihren Augenarzt aufzusuchen. Es ist nachvollziehbar, dass im Alltag die Tragezeit mal aus den Augen verloren wird, dass Sie abgelaufene Kontaktlinsen weitertragen, gefährdet allerdings die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Augen. Lassen Sie sich von Ihrem Augenarzt beraten, es gibt Alternativen zur Kontaktlinse. Die begrenzte Haltbarkeit von Kontaktlinsen ist ein Nachteil gegenüber Linsenimplantaten oder dauerhaften Sehkorrekturen durch Augenlasern. Wir informieren Sie gerne, welche Möglichkeiten für Sie persönlich in Frage kommen.

leben ohne brille tb 02

Infoabend Augenlasern: Jetzt kostenlos anmelden!


Lernen Sie die Möglichkeiten des Augenlaserns kennen und erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen direkt von unseren Experten!

Weiter zur Anmeldung

3 Tipps mit denen Sie zu langes Tragen der Kontaktlinsen vermeiden

Durch Beachtung der folgenden Empfehlungen stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontaktlinsen nicht über den zulässigen Zeitraum hinaus tragen.

  1. Befolgen Sie die empfohlene Tragedauer: Halten Sie sich strikt an die empfohlene Tragedauer Ihrer Kontaktlinsen. Verwenden Sie Tageslinsen nur für einen Tag und ersetzen Sie Monats- oder Zweiwochenlinsen gemäß den Vorgaben.
  2. Setzen Sie sich ein Zeitlimit: Legen Sie sich eine maximale Tragezeit fest und halten Sie sich daran. Zum Beispiel können Sie entscheiden, dass Sie Ihre Linsen nicht länger als 10-12 Stunden pro Tag tragen möchten.
  3. Verwenden Sie einen Timer oder eine Erinnerungs-App: Stellen Sie einen Timer oder verwenden Sie eine Erinnerungs-App auf Ihrem Smartphone, um Sie daran zu erinnern, wann Sie Ihre Kontaktlinsen entfernen sollten. Dies hilft Ihnen, die Tragedauer Ihrer Kontaktlinsen im Auge zu behalten und die Linsen rechtzeitig auszutauschen.

Unser Fazit: Kontaktlinsen bitte nicht länger tragen als empfohlen!

Die Tragedauer von Kontaktlinsen hängt von der Art der Linse, den Herstellervorgaben und den individuellen Faktoren ab. Es ist wichtig, die empfohlenen Tragezeiten einzuhalten, die Linsen ordnungsgemäß zu reinigen und zu pflegen sowie regelmäßige Augenuntersuchungen durchzuführen, um eine sichere und gesunde Nutzung von Kontaktlinsen zu gewährleisten. Konsultieren Sie immer einen Augenarzt, um die richtige Tragedauer für Ihre spezifischen Bedürfnisse festzulegen und umfassende Anleitung zu erhalten. Wir beraten Sie gerne zur Tragezeit der Kontaktlinsen und auch zu alternativen Optionen der Sehkorrektur, passend zu Ihren Bedürfnissen und Ihrer individuellen Lebenssituation.

leben ohne brille tb 02

Sie träumen von einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen?


Erfüllen Sie sich Ihren Traum von unabhängigem Sehen und genießen Sie jeden Moment in vollen Zügen. Informieren Sie sich jetzt und machen Sie den ersten Schritt in ein Leben ohne Brille!