nachtlinsen wirkung vorteile nachteile
ARTEMIS-Magazin informiert

Nachtlinsen im Überblick: Funktion, Eigenschaften, Vorteile, Nachteile & mehr

Orthokeratologielinsen, auch bekannt als Nachtlinsen oder Ortho-K-Linsen, sind eine innovative Option zur Korrektion von Sehfehlern, bei der die Sehschärfe während des Schlafs verbessert wird. Diese speziellen Kontaktlinsen bieten eine nicht-chirurgische Methode, um tagsüber ohne Korrektionshilfen wie Brille oder Kontaktlinsen eine klare Sicht zu genießen. In diesem Magazinbeitrag werden wir einen umfassenden Überblick über Nachtlinsen geben, einschließlich ihrer Funktionsweise, Vorteile, Nachteile und weiteren wichtigen Informationen für Sie.

Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung von Nachtlinsen.

Was sind Nachtlinsen und wie funktionieren sie?

Nachtlinsen sind speziell geformte Kontaktlinsen, die während des Schlafs getragen werden, um die Sehfähigkeit zu verbessern. Sie wird vor dem Zubettgehen wie eine Kontaktlinse eingesetzt. Auch wenn die die Wirkung von Nachtlinsen individuell unterschiedlich sein kann, erhalten Sie hier einen Überblick über die Funktionsweise von Ortho-K-Linsen.

  • Umformung der Hornhaut: Orthokeratologielinsen formen die Hornhaut sanft um, indem sie vorübergehend die Brechung des einfallenden Lichts korrigieren. Die Ortho-K-Linsen erreichen diese vorübergehende Korrektur, indem sie leichten Druck auf die Hornhaut ausüben und die Krümmung der Hornhaut gezielte Abflachen oder Verändern, um die Brechung anzupassen und Sehfehler wie Kurzsichtigkeit (Myopie) und Astigmatismus korrigiert.
  • Langfristige Sehschärfe: Die Wirkung von Nachtlinsen hält nicht den ganzen Tag über an. Nachdem die Linsen während des Schlafs getragen wurden, nimmt die Hornhaut im Laufe des Tages allmählich wieder ihre ursprüngliche Form an. Dennoch bleibt die Sehschärfe für den Großteil des Tages erhalten, sodass Sie tagsüber ohne Korrektionshilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen eine klare Sicht genießen können.
  • Umkehrbarer Effekt: Wenn Sie die Ortho-K-Linsen nicht mehr tragen, kehrt die Hornhaut allmählich zu ihrer ursprünglichen Form zurück. Dies bedeutet, dass die Sehschärfe ohne die Linsen nach einiger Zeit wieder auf das ursprüngliche Niveau zurückkehrt.

Vor- und Nachteile von Ortho-K-Linsen

Nachtlinsen bieten sowohl Vorteile als auch Nachteile. Hier ist ein Überblick über die Vor- und Nachteile von Ortho-K-Linsen.

Vorteile von Nachtlinsen

  • Klare Sicht ohne Korrektionshilfen tagsüber: Der größte Vorteil von Ortho-K-Linsen besteht darin, dass sie Ihnen tagsüber eine klare Sicht ermöglichen, ohne dass Sie Brillen oder Kontaktlinsen tragen müssen. Diese temporäre Sehveränderung kann besonders für Menschen mit aktiven Lebensstilen, Sportlern oder Personen, die bestimmte Berufe ausüben, vorteilhaft sein.
  • Gute Option für Kinder und Jugendliche: Ortho-K-Linsen sind oft eine gute Option für Kinder und Jugendliche mit fortschreitender Kurzsichtigkeit. Durch die Verwendung von Nachtlinsen kann das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verlangsamt werden. Eine hohe Kurzsichtigkeit im späteren Leben kann mit einem erhöhten Risiko für bestimmte Augenprobleme verbunden sein. Besonders vorteilhaft sind Nachtlinsen für aktive Kinder, die Sport treiben oder andere Aktivitäten ausüben, bei denen Brillen oder herkömmliche Kontaktlinsen störend sein können.

Nachteile von Nachtlinsen

  • Anpassungszeit: Die Anpassung an Ortho-K-Linsen erfordert Zeit und Geduld. Es kann einige Wochen dauern, bis sich Ihre Augen an die Linsen gewöhnt haben und die volle Wirkung erreicht wird. Während dieser Anpassungszeit können vorübergehend Unschärfen und ein Fremdkörpergefühl auftreten.
  • Kontinuität: Die Ortho-K-Linsen müssen jede Nacht getragen werden. Der Effekt ist vorübergehend, werden sie nicht getragen, nimmt die Hornhaut ihre ursprüngliche Form an und eine Sehhilfe wird wieder erforderlich.   
  • Regelmäßige Nachkontrollen: Um sicherzustellen, dass die Nachtlinsen effektiv funktionieren und Ihre Augengesundheit gewahrt bleibt, sind engmaschige Nachkontrollen beim Augenarzt erforderlich. Diese zusätzlichen Besuche können zusätzlichen Aufwand bedeuten.
  • Kosten: Nachtlinsen sind in der Regel teurer als herkömmliche Kontaktlinsen oder Brillen. Zusätzlich können Kosten für die Nachkontrollen und mögliche Linsenersatzteile anfallen.
  • Nicht für jeden geeignet: Nachtlinsen sind nicht für jeden geeignet. Menschen mit bestimmten Augenkrankheiten, unregelmäßiger Hornhautform oder starken Sehfehlern können möglicherweise keine optimalen Ergebnisse mit Nachtlinsen erzielen. Eine genaue Untersuchung und Beratung durch einen Augenarzt ist unerlässlich, um festzustellen, ob Sie ein guter Kandidat für Nachtlinsen sind.
  • Pflege und Sicherheit: Die richtige Pflege und Hygiene der Nachtlinsen ist entscheidend, um Infektionen oder Komplikationen zu vermeiden. Reinigen Sie die Orthokeratologielinsen regelmäßig gemäß den Anweisungen. Es ist wichtig, die empfohlenen Tragezeiten einzuhalten und die Nachtlinsen nicht länger zu tragen als vorgeschrieben.

Wenn Sie dauerhaft das Gefühl der Sehfreiheit ohne Sehhilfen wünschen und die potenziellen Nachteile von Nachtlinsen vermeiden möchten, können wir Ihnen im Rahmen der refraktiven Chirurgie andere Verfahren anbieten, die eine langfristige Korrektur von Sehfehlern bieten. Es kann dazu beitragen, dass Sie ohne Brille oder Kontaktlinsen eine klare Sicht genießen können.

Ortho-K-Linsen: Für welche Dioptrien sind sie geeignet?

Nachtlinsen sind in der Regel für die Korrektion von Weitsichtigkeit nicht geeignet. Sie sind hauptsächlich für die Korrektion von Kurzsichtigkeit und Astigmatismus entwickelt worden. Bei Weitsichtigkeit können alternative Optionen wie Brillen oder refraktive Operationen wie Laseroperationen oder Linsenimplantate in Betracht gezogen werden.

Die genaue Dioptrienstärke für die Orthokeratologielinsen geeignet sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der individuellen Augenstruktur und dem Sehvermögen ab. Als Orientierung kann, dass Sie für Dioptrienwerte bis zu -5 Dioptrien und bei Astigmatismus bis zu -1,5 Dioptrien. Bei stärkerer Kurzsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung kann keine Sehverbesserung erreicht werden.

Unser Fazit: Nachtlinsen sind nicht für jeden geeignet!

Nachtlinsen bieten eine innovative Möglichkeit, die Sehschärfe während des Schlafs zu verbessern und tagsüber ohne Korrektionshilfen eine klare Sicht zu genießen. Obwohl sie bestimmte Vorteile bieten, sind Nachtlinsen nicht für jeden geeignet und erfordern eine individuelle Anpassung und regelmäßige Nachkontrollen. Konsultieren Sie immer einen Augenarzt, um festzustellen, ob Ortho-K-Linsen die richtige Option für Sie sind und um eine umfassende Beratung und Betreuung zu erhalten. Bei ARTEMIS können wir Ihnen verschiedenste Möglichkeiten anbieten und Sie ganz persönlich beraten.