welche kontaktlinsen sind die richtigen dp 128046612
ARTEMIS-Magazin informiert

Was kosten Kontaktlinsen? – Arten & Preise im Überblick

Kontaktlinsen sind eine beliebte Alternative zu Brillen, wenn es um die Korrektur von Sehproblemen geht. Doch wie viel kosten Kontaktlinsen eigentlich? In diesem Magazinartikel werfen wir einen genauen Blick auf die verschiedenen Arten von Kontaktlinsen und deren Preise. Egal, ob Sie nach Tageslinsen, Monatslinsen, Gleitsichtlinsen oder speziellen Linsen für bestimmte Sehprobleme suchen, wir geben Ihnen einen Überblick über die Kosten und verraten Ihnen, ob die Krankenkasse eventuell einen Teil der Ausgaben übernimmt.

Lesen Sie weiter, um mehr über mögliche Kosten für Kontaktlinsen zu erfahren.

Die verschiedenen Arten von Kontaktlinsen und ihre Kosten

Wenn es um die Korrektur von Sehproblemen geht, bieten Kontaktlinsen eine vielfältige Auswahl. Jede Art von Kontaktlinse hat ihre eigenen Vorzüge und Preise. Im Folgenden werfen wir einen genaueren Blick auf die verschiedenen Arten von Kontaktlinsen und deren Kosten. So können Sie besser verstehen, welche Option am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.

  • Kosten für Tageslinsen: Tageslinsen sind bequem und hygienisch, da sie täglich gewechselt werden. Die Kosten für Tageslinsen können je nach Marke und Stärke variieren, liegen aber in der Regel zwischen 20 und 50 Euro pro Monat.
  • Kosten für Monatslinsen: Monatslinsen sind eine beliebte Wahl und kosten etwa 10 bis 40 Euro pro Monat, abhängig von der Marke und den spezifischen Anforderungen.
  • Kosten für Jahreslinsen: Jahreslinsen sind langlebig und erfordern eine gute Pflege. Sie kosten in der Regel zwischen 100 und 400 Euro pro Jahr.
  • Kosten für harte Kontaktlinsen: Formstabile oder harte Kontaktlinsen sind besonders haltbar und kosten etwa 150 bis 400 Euro pro Jahr.
  • Kosten für multifokale Kontaktlinsen: Multifokale Kontaktlinsen, die verschiedene Sehzonen abdecken, sind etwas teurer und können zwischen 30 und 70 Euro pro Monat kosten.
  • Kosten für torische Kontaktlinsen: Für Menschen mit Astigmatismus sind torische Kontaktlinsen eine Option, die etwa 10 bis 50 Euro pro Monat kosten.
  • Kosten für Kontaktlinsen für Hornhautverkrümmung: Spezielle Kontaktlinsen zur Korrektur von Hornhautverkrümmungen können zwischen 15 und 60 Euro pro Monat kosten.
  • Kosten für Ortho-K Kontaktlinsen: Orthokeratologie-Linsen sind spezielle Linsen, die über Nacht getragen werden, um die Sehstärke zu korrigieren. Die Kosten liegen bei etwa 300 bis 600 Euro pro Jahr.

Die Kostenübernahme der Kontaktlinsen durch die Krankenkasse

Viele Menschen fragen sich, ob ihre Krankenkasse die Kosten für Kontaktlinsen übernimmt. Die Antwort ist: Es hängt von Ihrer individuellen Situation und Ihrer Krankenversicherung ab. In einigen Fällen werden die Kosten für Kontaktlinsen, insbesondere bei medizinischer Notwendigkeit, von der Krankenkasse übernommen. Es ist jedoch ratsam, sich direkt mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und nachzufragen, welche Regelungen für Sie gelten.

Alternativen zur Kontaktlinse: Sehkorrekturverfahren

Neben Kontaktlinsen gibt es auch alternative Möglichkeiten, Sehprobleme zu korrigieren, insbesondere für diejenigen, die keine Kontaktlinsen tragen möchten oder die Kosten zu hoch sind. Hier sind zwei gängige Alternativen:

  • Sehkorrekturverfahren: Verschiedene Sehkorrekturverfahren, wie zum Beispiel die Laser-Augenchirurgie LASIK oder PRK, können langfristige Lösungen für Sehprobleme bieten. Bei diesen Verfahren wird die Struktur des Auges verändert, um Sehfehler zu beheben und die Abhängigkeit von Kontaktlinsen zu reduzieren.
  • Linsenimplantate: Eine weitere Alternative sind Linsenimplantate. Dabei werden spezielle Linsen in das Auge implantiert, um die Sehqualität zu verbessern. Diese Methode kann für Menschen geeignet sein, die nicht für eine Laserkorrektur in Frage kommen oder Kontaktlinsen ablehnen.

Beide Alternativen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die beste Option hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Ein Gespräch mit einem erfahrenen Augenarzt kann Ihnen helfen, die richtige Entscheidung für Ihre Sehkorrektur zu treffen.

leben ohne brille tb 02

Infoabend Augenlasern: Jetzt kostenlos anmelden!


Lernen Sie die Möglichkeiten des Augenlaserns kennen und erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen direkt von unseren Experten!

Weiter zur Anmeldung

Unser Fazit: Das Beste für Ihre Augen und für Ihr Budget

Die Kosten von Kontaktlinsen variieren je nach Art der Linsen, Marke und individuellen Anforderungen. Bevor Sie sich für Kontaktlinsen entscheiden, ist es wichtig, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und die langfristigen Kosten zu berücksichtigen. Denken Sie auch daran, mit Ihrer Krankenkasse zu sprechen, um herauszufinden, ob eine Kostenübernahme möglich ist. Darüber hinaus sollten Sie auch die Alternativen wie Augenlasern und Linsenimplantate in Betracht ziehen, um die für Sie am besten geeignete Methode zur Sehkorrektur zu finden.

leben ohne brille tb 02

Sie träumen von einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen?


Erfüllen Sie sich Ihren Traum von unabhängigem Sehen und genießen Sie jeden Moment in vollen Zügen. Informieren Sie sich jetzt und machen Sie den ersten Schritt in ein Leben ohne Brille!