augen op sehen ohne brille lasik tb 01
Exzellente Expertise seit 20 Jahren in Köln

LASEK & Trans PRK Köln: die alternative zur Femto-Lasik

Worin liegt der Unterschied zwischen LASEK und Femto LASIK und warum sind Kontaktsportler besonders geeignet für eine Lasek?

Wenn die Hornhaut nicht dick genug für eine Femto-LASIK ist, kann vielen Patienten mit einer Oberflächenbehandlung wie Lasek- oder PRK-Laserverfahren geholfen werden. Beide Methoden sind wissenschaftlich anerkannt und werden bereits seit langem erfolgreich in unserem Augenlaserzentrum eingesetzt.

Wie funktioniert das Lasek- und Trans PRK-Laserverfahren?

Bei den beiden Verfahren, der PRK (Photorefraktive Keratektomie) und der LASEK (Laser Epithelial Keratomileusis) wird nicht in 0,1 mm Tiefe gelasert, sondern direkt unterhalb der obersten Hornhautschicht. Dazu ist es nicht notwendig, wie bei der LASIK, einen Flap zu präparieren. Dadurch eignet sich dieses Verfahren besonders gut für Kontaktsportler, Polizisten und alle Personen, deren Augen potenziell physischer Einwirkung ausgesetzt sind.

Das Ergebnis ist bei allen Augenlaser-Methoden eine Korrektur der Fehlsichtigkeit und damit ein neues Leben ohne Brille und Kontaktlinsen. Bei einer Oberflächenbehandlung mittels Lasek  /Trans PRK ist dies jedoch mit längerer Rehabilitationszeit als bei der LASIK verbunden.

augen op sehen ohne brille lasek behandlung hornhautgewebe 01

 

Die oberste Schicht der Hornhaut wird entweder durch Einweichen mit einer Spezialflüssigkeit oder durch Laserablation entfernt. Das freigelegte Hornhautgewebe wird oberflächlich mit dem Excimer-Laser abgetragen, bis die optimale Brechkraft erreicht ist. Zur Sicherung des operierten Auges wird eine temporäre Schutz-Kontaktlinse für 3-5 Tage auf das Auge aufgetrage.

Wer ist für eine Lasek Trans PRK geeignet?

  • Personen zwische 18 und 35 Jahren
  • Der Visus sollte in den letzten 1-2 Jahren stabil sein
  • Personen mit Kurzsichtigkeit bis zu ca. -6 Dioptrien
  • Personen mit Weitsichtigkeit bis ca. 3 Dioptrien (in ausgewählten Fällen)
  • Eine Hornhautverkrümmung bis zu ca. 5 Dioptrien kann ausgeglichen werden
  • in vielen Fällen eine Alternative falls eine LASIK-Behandlung nicht möglich (z. B. zu dünne Hornhaut) oder gewünscht (z. B. aus beruflichen Gründen) ist

Sie haben sich für ein Leben ohne Brille entschieden? Dann ist der erste Schritt getan. Kommen Sie zu einem unserer Infoabende in Köln oder vereinbaren Sie einen kostenfreien Eignungs-Check.

Im zweiten Schritt ermitteln wir gemeinsam, welches Verfahren für Sie geeignet ist. Dabei beleuchten wir Ihre Fehlsichtigkeit, Ihr Alter, die Beschaffenheit Ihrer Augen und Ihre Sehgewohnheiten.

Nicht selten raten wir von einem Eingriff ab. Erst wenn alles passt, gehen wir gemeinsam den dritten Schritt: die Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit mit Geräten der neuesten Generation.

Worauf warten Sie noch?

Kommen Sie zur kostenfreien Erstberatung oder zum kostenfreien Infoabend nach Köln

Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr
Ort: Schildergasse 107-109 · 50667 Köln
Mail: refraktiv-koeln@artemiskliniken.de

Termin zum Erstgespräch InfoabendeTel: 02771 8717 333

 

Unsere Kölner Experten – bei ARTEMIS in besten Händen

  • Siegel DT Hoechste Zuverlaessigkeit 2024 ARTEMIS
  • 2024 dr med omid kermani refraktive chirurgie katarakt focus gesundheitde large
  • 2024 dr med georg gerten refraktive chirurgie katarakt focus gesundheitde large
  • stern SH Aerzte 2024 Omid Kermani
  • stern SH Aerzte 2024 Georg Gerten

Impressionen der Reise auf dem Weg zur Freiheit ohne Brille

20221206 131656
20221206 131302
20221206 130500
20221206 133116
20221206 132859
20221206 134342
20221206 134130
PREV
NEXT

Augenlaser oder Linse? Welcher Typ sind Sie? Wir erklären die Verfahren kurz und kompakt

Augenlasern mit Femto-LASIK kompakt erklärt – und wer für dieses Verfahren geeignet ist.

Erfahren Sie in verständlichen Worten, warum die implantierbare Linse ICL  eine adäquate Alternative zur Augenlaser-Behandlung ist.

Wir erklären, warum der Linsenaustausch (RLA) für Personen über 40 besonders geeignet ist und welchen Vorteil dieses Verfahren mit sich bringt.

Was ist der Unterschied zwischen LASEK und Femto LASIK und warum sind Kontaktsportler besonders geeignet für eine Lasek /Trans PRK?

Ohne Brille Leben, dieser Traum kann ich der ARTEMIS Augenlaserklinik in Köln in Erfüllung gehen. Seit 20 Jahren sind wir die Experten in der refraktiven Chirurgie.

PREV
NEXT

Kosten der Lasek und Trans PRK

Die Kosten für eine Lasek-Augenlaseroperation pro Auge beginnen bei 995,- € und werden in der Regel vom Patienten selbst getragen, da es sich um einen optionalen Eingriff handelt, der nicht medizinisch notwendig ist. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für refraktive Chirurgie in der Regel nicht. Private Krankenkassen entscheiden individuell, ob sie einen Teil der Behandlungskosten übernehmen. Bitte informieren Sie sich im Voraus bei Ihrer Krankenkasse. Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Häufige Fragen zum Augenlaserverfahren Lasek PRK in Köln

In unserem ARTEMIS Augenlaserzentrum am Neumarkt Köln bieten wir die Verfahren Femto-LASIK, Contoura Vision, Blended Vision, LASIK Xtra, Trans PRK, InnovEyes zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an.

Unser Ziel ist es, die für Sie maximale Sehleistung zu erreichen. Ihre für Sie bestmögliche Sehschärfe richtet sich nach dem Grad Ihrer Fehlsichtigkeit und den Voraussetzungen, die Ihr Auge mitbringt. Falls Sie mit der erreichten Sehleistung nicht zufrieden sein sollten, haben wir die Möglichkeit der Nachbehandlung.

Ein Femtosekundenlaser sendet Lichtimpulse im Femtosekundenbereich, also in einem unvorstellbar hohen Tempo. Eine Femtosekunde ist der millionste Teil einer milliardstel Sekunde. Dank der ultrakurzen Laserpuls entsteht eine hohe Energiedichte, die durch einen physikalisch Effekt namens "Photodisruption" Gewebe auch in tieferen Schichten berührungsfrei aufspalten bzw. schneiden kann. Die Präzision des Femtosekundenlasers ist zuverlässig stabil und dadurch eine große Unterstützung in der Chirurgie.

Das Augen lasern ist ein komfortmedizinischer Eingriff. Sie sollten sich dafür Urlaubstage einplanen. 

Auge ist nicht gleich Auge und nicht jede Augen-Laser-Methode kommt für jeden in  Betracht. Der Hauptunterschied besteht in der Hornhauteröffnung und wie tief der Laser in das Gewebe eindringt. Bei einer dünnen Hornhaut ist die LASIK Behandlung nicht geeignet und die LASEK eine bewährte Alternative. Informieren Sie sich gerne bei uns über die unterschiedlichen Verfahren.

Das Augenlasern ist ein komfortmedizinischer Eingriff. Sie sollten sich dafür Urlaubstage einplanen. Das kann ca. 7 Tage dauern.

Der sogenannte Eyetracker, eine Mini-Spezialkamera, beobachtet das Auge während des gesamten Eingriffs. Sobald sich das Auge nur minimal bewegt, wird durch diese hochsensible Technik der Laser nachkorrigiert.

Bei ARTEMIS decken wir das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie ab. Wir korrigieren alle Fehlsichtigkeiten und können Ihnen verschiedene Verfahren anbieten. Als erfahrene Klinik auf dem Gebiet der Augenchirurgie können wir Ihnen sagen, dass es ganz entscheidend ist, ob Ihre Augen tatsächlich für den Eingriff geeignet sind. Deswegen sind höchste Qualitätsstandards – von der Diagnostik bis zum Komplikationsmanagement – fundamental für den Behandlungserfolg. Das bieten wir alles unter einem Dach. Kommen Sie gerne zu einem Beratungsgespräch und stellen Sie alle Fragen, die Sie bewegen.

ARTEMIS ist auch in Ihrer Nähe

Finden Sie einen unserer 115 Standorte und vereinbaren Sie schnell und unkompliziert einen Termin